Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Tag

Dieselfahrverbote

zum Artikel

Parlamentarische Initiativen

Autokonzerne zur wirksamen technischen Nachrüstung von Diesel-Pkw verpflichten – Fahrverbote vermeiden

Hier geht es zu unseren Antrag (19/1360): Hersteller zur wirksamen technischen Nachrüstung von Diesel-Pkw auf ihre Kosten verpflichten ‒ Fahrverbote vermeiden   Vorab: Wegen einer drohenden Klage der Europäischen Kommission gegen Deutschland wegen anhaltender Überschreitung der zulässigen Luftgrenzwerte in etwa 70 Städten und vor dem Hintergrund des Dieselskandals, wird in Deutschland seit Monaten darüber diskutiert, dass […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

VW muss endlich die Verantwortung für den Dieselskandal übernehmen

„Um die tiefen Kratzer und Beulen im Image von VW zu beseitigen, reicht eine personelle Erneuerung nicht aus. Ein Neubeginn kann nur gelingen, wenn VW den Dieselskandal konsequent aufarbeitet und für die betrogenen Dieselfahrer endlich Verantwortung übernimmt. Matthias Müller hinterlässt seinem Nachfolger eine große Baustelle“, erklärt Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Mögliche Fahrverbote sind Ausdruck des Versagens von Bundesregierung und Autoindustrie

„Die Bundesregierung muss endlich ihre schützenden Hände von der Autoindustrie nehmen, die Ärmel hochkrempeln und mit Nachrüstungen der Autos und blauer Plakette für saubere Autos sorgen“, erklärt Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf eine aktuelle Umfrage, deren Ergebnis zeigt: In der Frage von Fahrverboten ist die deutsche Bevölkerung gespalten. Die […]

1 2