Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Sondervotum der Fraktion zum Untersuchungsausschuss der 18. Wahlperiode

Der 5. Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages legte vor knapp einem Jahr seinen Abschlussbericht zum „Abgasskandal“ vor. Die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD erklärten damit den Abgasbetrug in der deutschen Automobilindustrie und den Umgang der Bundesregierung mit dem Skandal für aufgeklärt. Dieser Bewertung folgte die Fraktion DIE LINKE nicht und erstelle ein eigenes Sondervotum zum Abschlussbericht. Ein Blick in die aktuellen Nachrichtenmeldungen bestätigt – ein Ende des Abgasskandals ist nicht in Sicht. Immer neue Enthüllungen über Manipulationen zeigen, dass der Betrug an Kundinnen und Kunden sich innerhalb der Autobranche zu einem Geschäftsmodell entwickelt hat. Darum ist dieses Sondervotum nötig gewesen, das Herbert Behrens in einer Broschüre jetzt noch mal gesondert präsentiert.

Die Broschüre findet ihr hier.

 

 

Next Post

Previous Post