Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

ParteipolitikerInnen auf Landes- und Bundesebene streiten über die Konsequenzen nach dem schweren Unfall mit einem SUV-Geländewagen

taz, 10.09.2019, von Simon Schramm

[…] Die verkehrspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Ingrid Remmers, spricht sich ebenso gegen ein pauschales SUV-Verbot für die Innenstädte aus. “Wenn ein SUV innerhalb weniger Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt, ist das Fahrzeug fast wie eine Waffe im Straßenverkehr”, sagte sie der taz. Das gelte aber auch für andere Fahrzeuge. Ihr akuter Lösungsvorschlag: “Wir brauchen ein Tempolimit.” Auf lange Sicht sollen es den Kommunen freigestellt werden, ob sie den Platz für größere Fahrzeuge in den Innenstädten beschränken – dazu sei allerdings erst der Ausbau von Alternativen wie dem öffentlichen Nahverkehr erforderlich, weil viele immer noch auf den Pkw angewiesen seien. […]

Next Post

Previous Post