Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Seite 2 von 21

zum Artikel

Medienecho

Linke stellt Scheuer als Verkehrsminister infrage

Frankfurter Allgemeine, 26.06.2019 […] Die Linke-Verkehrspolitikerin Ingrid Remmers sagte: „Nicht die Grenzwerte sind in Frage zu stellen, sondern die Besetzung des Verkehrsministerpostens.“ Die Taktik von Ressortchef Andreas Scheuer (CSU), Grenzwerte anzuzweifeln und Messgeräte hin- und herzuschieben, sei gescheitert. […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Urteil des Europäischen Gerichtshofs – Wir haben ein Recht auf saubere Luft

„Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zeigt uns: Nicht die Grenzwerte sind in Frage zu stellen, sondern die Besetzung des Verkehrsministerpostens. Scheuers Taktik, die Grenzwerte anzuzweifeln und die Messgeräte so lange hin- und herzuschieben, bis die Ergebnisse passen, ist nun endgültig gescheitert. Dieser klägliche Versuch, von den Dieselgate-Verursachern und dem eigenen Versagen der Bundesregierung in […]

zum Artikel

Medienecho

POLITIKER WOLLEN SUV-NEUZULASSUNGEN BESCHRÄNKEN

Bild, 24.06.2019, von Felix Leitmeyer […] Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Linken, sagte der Zeitung: „Es ist völlig absurd, 1,9 Tonnen Gewicht zur Beförderung von durchschnittlich 80 Kilogramm Mensch zu bauen.“ Nach dem Dieselskandal ließen sich die alten Fahrzeuge offenbar nicht weiter verkaufen, weshalb es nun „völlig übermotorisierte Panzermodelle“ richten sollten. „Damit wird der notwendige Klimaschutz […]

zum Artikel

Medienecho

SPD, Grüne und Linke wollen weniger SUV auf den Straßen

Welt, 24.06.2019, von Claudia Kade und Matthias Kamann […] Auch die Linke-Verkehrspolitikerin Ingrid Remmers kritisiert die Autokonzerne: „Statt weniger schmutzige Autos zu bauen, setzt die Autoindustrie nun auf besonders große, schwere und noch schmutzigere Autos“, so Remmers. „Es ist völlig absurd, 1,9 Tonnen Gewicht zur Beförderung von durchschnittlich 80 Kilogramm Mensch zu bauen.“ Weil sich nach dem Dieselskandal […]

zum Artikel

Medienecho

Autofahrer sollen ohne Prüfung Motorrad fahren dürfen

Berliner Morgenpost, 20.06.2019, von Philipp Neumann und Christine Holthoff Die Linke fordert Scheuers Rücktritt Die verkehrspolitische Sprecherin der Linken-Fraktion im Bundestag, Ingrid Remmers, forderte sogar Scheuers Rücktritt: „Dieser Minister handelt nicht nur mit Steuergeldern grob fahrlässig, sondern auch mit Menschenleben. Ein Rücktritt ist überfällig“, sagte sie. Mit gesundem Menschenverstand sei Scheuers Vorhaben nicht zu erklären. […]

zum Artikel

im Wahlkreis

Stolpersteinverlegung in Gelsenkirchen

Am 24. Mai 2019 wurden in Gelsenkirchen weitere Stolpersteine zur Erinnerung an die Opfer der verbrecherischen NS Politik verlegt, die wegen ihrer Religion, Herkunft, politischen Einstellung, oder sexuellen Ausrichtung ermordet wurden. Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Remmers übernahm hierbei die Patenschaft der Stolpersteine für die Familie Buchthal. Vor dem Haus, Bochumerstraße 92, wurde die Stolpersteinverlegung vom Künstler […]

1 2 3