Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Seite 18 von 19

zum Artikel

Medienecho

Autobauern droht neuer Untersuchungsausschuss

Handelsblatt, 02.02.2018, von Daniel Delhaes und Dietmar Neuerer […] „Mit jedem Skandal erhöht sich die Notwendigkeit eines neuen Untersuchungsausschusses“, sagte die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Ingrid Remmers, dem Handelsblatt. „Zurzeit stellen sich viele neue Fragen, die wir von der Autoindustrie und der Bundesregierung beantwortet haben möchten.“ […]

zum Artikel

im Wahlkreis

Dieselfahrverbote in Gelsenkirchen noch nicht vom Tisch

Im Rathaus in Gelsenkirchen ist für Pressesprecher Martin Schulmann klar, dass „je deutlicher die Messwerte den Grenzwert überschreiten, desto schwieriger ist es, geeignete Maßnahmen zu finden, die zu deren Einhaltung führen.“ (https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/fahrverbote-sind-in-gelsenkirchen-nicht-endgueltig-vom-tisch-id213274935.html) was folglich zu Dieselfahrverboten führen kann. Jahrzehnte lang haben Wirtschaft und Politik auf Individualverkehr gesetzt und durch eine Vielzahl von Anreizen z.B. in […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Eigentlich brauchen wir ein Bundesministerium FÜR Mobilität

Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag anlässlich der heutigen Konstituierung des Verkehrsausschusses: „Die neue Bundesregierung muss künftig eine effizient organisierte, ökologische und soziale Mobilität und Logistik in Deutschland ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen bräuchte es eigentlich ein Bundesministerium FÜR Mobilität, statt für Verkehr. Denn das Verkehrsministerium hat bislang in erster […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Blauer Brief für Umweltministerin Hendricks

„Schluss mit Tricksen und Täuschen: Die Autos müssen jetzt sauberer werden“, kommentiert Ingrid Remmers, Verkehrspolitikerin der Fraktion DIE LINKE, ein drohendes Vertragsverletzungsverfahren wegen Versäumnissen in der Luftreinhaltung. Remmers weiter: „Die Bundesregierung hat das Thema Luftreinhaltung viel zu lange ignoriert. Es ist nur folgerichtig, dass die Europäische Kommission die von der Bundesregierung vorgestellten Maßnahmen zur Emissionsreduzierung […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Abgastests an Menschen und Affen in der Autoindustrie

Am Wochenende wurden Abgas-Versuche mit Affen bekannt, die stundenlang giftigen Stickoxiden ausgesetzt waren. Nun ist auch öffentlich geworden, dass mit menschlichen Probanden ähnliche Versuche durchgeführt wurden. Gefördert hat sie eine von VW, BMW und Daimler finanzierte Forschungsvereinigung (EUGT). Hierzu erklärt Ingrid Remmers, Mitglied des Bundestages der Partei DIE LINKE: „Die neusten Meldungen offenbaren eine menschenverachtende […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Versagen der Bundesregierung im Dieselskandal geht weiter

Versagen der Bundesregierung im Dieselskandal geht weiter „Das totale Versagen der Bundesregierung im Dieselskandal geht weiter. Große Ankündigungen und finanzielle Versprechen wurden gemacht, umgesetzt wurde fast nichts. So warten die Kommunen weiter auf verlässliche Zusagen, welche Maßnahmen in welcher Höhe aus dem vorgesehenen Fonds ‚Nachhaltige Mobilität für die Stadt‘ finanziert werden“, erklärt die Abgeordnete der […]

17 18 19