Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Seite 17 von 21

zum Artikel

Medienecho

VW trotz Dieselgate mit Rekord-Umsatz

MDR, 13.03.2018 […] Geld für technische Nachrüstungen an Dieselfahrzeugen sei angesichts der guten Wirtschaftsdaten da, erklärte die verkehrspolitische Sprecherin der Linken-Fraktion, Ingrid Remmers. Sie bekräftigte die Forderung ihrer Partei, dass die Autohersteller für reine Luft und Fahrverbote zahlen müssten – sie hätten das Desaster zu verantworten. […]

zum Artikel

Medienecho

Warum die Autoindustrie Zoff mit dem Kraftfahrt-Bundesamt hat

Handelsblatt, 13.03.2018, von Daniel Delhaes […] Fest steht: Das KBA ist seit dem Dieselskandal überlastet, was nicht zuletzt an den Herstellern liegt, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervorgeht, die dem Handelsblatt vorliegt. Demnach haben Volkswagen und Audibeim KBA behauptet, dass etwa im Fall des Touareg oder beim A6 keine illegale Abschalteinrichtung eingesetzt worden […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Jahresbilanz von VW zeigt: Geld für Dieselnachrüstungen ist da

Die Rekordumsätze von VW müssen die Bundesregierung aus ihrem politischen Dornröschenschlaf reißen. Autokonzerne, die bewusst manipuliert und betrogen haben, müssen endlich zur Verantwortung gezogen werden, statt die Bürgerinnen und Bürger die Zeche zahlen zu lassen“, erklärt Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Remmers weiter: „Der bisher erzielte Minimalkonsens von Software-Updates ist nur eine […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Berliner Senat diskutiert das bundesweit erste Mobilitätsgesetz

Ende letzter Woche wurde im Berliner Abgeordnetenhaus der Gesetzesentwurf für das bundesweit erste Mobilitätsgesetz in erster Lesung diskutiert. Hierzu Ingrid Remmers: „Es geht dabei um ein sicheres, entspanntes und friedliches Miteinander von Auto, Fahrrad, Fußgängern und dem öffentlichen Personennahverkehr. Berlin ist die erste deutsche Großstadt, die Mobilität wirklich ganzheitlich denkt und die Umsetzung per Gesetz […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

Milliarden Steuerausfälle nur ein weiterer Baustein der Betrugskette um gefälschte Abgaswerte

„Die Studie des Forums Green Budget Germany und Green Budget Europe bestätigen unsere bisherigen Forderungen nach einer lückenlosen Kontrolle aller Fahrzeuge im Realbetrieb. Es zeigt sich erneut die Gewissenlosigkeit, mit der die Autoindustrie der Gesundheit, der Umwelt und offenbar auch der öffentlichen Finanzen massiven Schaden zufügen. Die Bundesregierung muss endlich einen lückenlosen Rechtsrahmen schaffen, der […]

zum Artikel

Pressemitteilungen

DIESEL-FAHRVERBOTE – OHRFEIGE FÜR DIE UNTÄTIGE BUNDESREGIERUNG

Spätestens mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das den Weg für Diesel-Fahrverbote in Städten geebnet hat, wird das langjährige Versagen der Bundesregierung zementiert. Die Gesetzesverstöße der Autoindustrie und die Untätigkeit der Bundesregierung müssen jetzt die Kommunen und die Millionen Dieselhalter ausbaden. Im folgenden Artikel findet Ihr Hintergrundinfos, die erklären, wie es zum Prozess in Bezug auf […]

16 17 18