Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Neueröffnung des Linken Zentrums in Lüdenscheid (LIZ)

Das LIZ (Linkes Zentrum) in Lüdenscheid empfing seine Gäste am Freitag, den 18.01.2019, in neuem Glanz. Viele fleißige Hände, hatten in vielen Stunden liebevoller Arbeit, der Räumlichkeit des LIZ ein neues Gesicht verpasst. In einem feierlichen Rahmen, wurde den Gästen, dass Ergebnis vorgestellt.

Bei Musik, Lyrik, einer Kunstausstellung und einem reichhaltigem Buffet, kam es zu vielen interessanten und informativen Gesprächen. Michael Thomas-Lienkämper
(Sprecher DIE LINKE. Märkischer Kreis), bedankte sich in seiner Begrüßungsrede bei allen Genoss*innen für die tatkräftige Mitarbeit und bei Ingrid Remmers (MdB), für ihre finanzielle Unterstützung ihres neuen Bürger*innenbüros.

Ingrid Remmers betonte: „Wir LINKEN wissen, die Politik wird nicht allein in den Parlamenten gemacht, sondern auch vor Ort. Da, wo wir leben und arbeiten. Ein Ort, an dem wir als bürgernahe Kraft den persönlichen Austausch mit den Leuten gesucht haben. Mir ist es wichtig, dass diese wichtige Anlaufstelle für die Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheider bestehen bleibt. Ab sofort betreibe ich hier mein Bürgerbüro als Bundestagsabgeordnete. Es ist mir ein großes Anliegen, Fragen zu beantworten. Denn ohne den engen Draht zu euch und zur Zivilgesellschaft vor Ort wüssten wir nicht wo der Schuh drückt.“

 

Ingrid Remmers und Michael Thomas-Lienkämper
(Sprecher DIE LINKE. Märkischer Kreis)

 

Next Post

Previous Post