Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Eigentlich brauchen wir ein Bundesministerium FÜR Mobilität

Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag anlässlich der heutigen Konstituierung des Verkehrsausschusses: „Die neue Bundesregierung muss künftig eine effizient organisierte, ökologische und soziale Mobilität und Logistik in Deutschland ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen bräuchte es eigentlich ein Bundesministerium FÜR Mobilität, statt für Verkehr. Denn das Verkehrsministerium hat bislang in erster Linie den Absatzmarkt für immer mehr Autos und Lastwagen gefördert, zulasten der Menschen in unseren wachsenden Städten. Die Linke steht für lebenswerte, soziale und gerechte Städte. Dazu braucht es eine soziale und ökologische Verkehrswende – mit mehr Mobilität und weniger Verkehr. Dieses gesellschaftliche Ziel muss sich auch in den Organisationsstrukturen des Bundes widerspiegeln.“

Next Post

Previous Post