Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

E-Roller: Remmers fordert Umdenken

WAZ, 09.05.2019, von Olaf Ziegler

In der Diskussion um E-Tretroller fordert die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Ingrid Remmers, mehr Platz für Fußgängerflächen, Fahrradwege und Elektrokleinstfahrzeuge. Remmers sieht in der Planung von Verkehrsminister Scheuer, per Akku und Motor betriebene Tretroller auf Gehwegen nicht zuzulassen, die Gefahr, dass zwar Fußgänger die Auseinandersetzung um Raum mit E-Rollern erspart bleibt, das Risiko nun „auf die Radler zukommt.” Ihre Folgerung: „Mehr Platz und bessere Wege für den Radverkehr. Andernfalls sind Unfälle mit den E-Rollern vorprogrammiert.” Das Problem besteht darin, dass die Radinfrastruktur oft noch nicht einmal für die sichere Abwicklung des Radverkehrs tauge.

Next Post

Previous Post