Ingrid Remmers ist Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Verkehr

Category

Medienecho

zum Artikel

Medienecho

Neue Linken-Fraktionsspitze: Die Ära Wagenknecht ist vorbei, der Streit bleibt

Tagesthemen, 12.11.2019 (Statement von Ingrid Remmers ab Minute 2:44)

zum Artikel

Medienecho

Höhere Prämien und mehr Ladepunkte sollen mehr Elektroautos auf die Straße bringen

AFP, 05.11.2019 […] Die verkehrspolitische Sprecherin der Linken-Fraktion, Ingrid Remmers, nannte die höheren Kaufprämien “ein weiteres Stück Zucker für die Automobilindustrie und für Besserverdienende”. Das Geld solle besser der Allgemeinheit zugutekommen und in den Nahverkehr fließen, forderte sie. […]

zum Artikel

Medienecho

»Ganz klare Absage an den SUV«

neues deutschland, 23.10.2019, Ulrike Kumpe Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, über eine nachhaltige und soziale Verkehrswende […] Verschiedene Länder haben ein Aus des Verbrennungsmotors beschlossen, selbst China. Hat Deutschland den Anschluss verpasst? Absolut. Dadurch, dass sich das CSU-geführte Verkehrsministerium mit Blick auf die Verflechtungen mit den Autokonzernen hier ständig die Industrie beim Ausbremsen unterstützt […]

zum Artikel

Medienecho

Bundestag lehnt Tempolimit auf Autobahnen klar ab

dpa, 17.10.2019, von Sascha Meyer […] Linke-Verkehrsexpertin Ingrid Remmers sagte, ein Tempolimit sei eine schnelle, einfache, wirkungsvolle und kostenlose Maßnahme zur Verbrauchsminderung und für eine höhere Verkehrssicherheit. […]

zum Artikel

Medienecho

Linke: „Wohlfühlpaket für die Autoindustrie”

23.09.2019, WAZ Konzeptlosigkeit wirft Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke, Verkehrsminister Andreas Scheuer vor: „Er täuscht die Öffentlichkeit mit teuren Luftbuchungen.” Damit würden die vereinbarten Einsparziele im Verkehrssektor niemals realisiert werden. Sein „Prämienchaos umfasst neben sinnvollen Förderungen für Bahn, ÖPNV und Radverkehr, vor allem ein klimapolitisch fragwürdiges finanzielles Wohlfühlpaket für die Autoindustrie”, so Remmers. […]

zum Artikel

Medienecho

Abgasskandal und kein Ende

taz, 12.09.2019, von Beate Willms Politiker!innen der Grünen und der Linken schlossen sich der Kritik an. Cem Özdemir sagte, es wäre „ein Paukenschlag, wenn sich jetzt bewahrheitet, dass VW auch bei Euro 6-Dieseln munter weiterbetrogen hat“. Ingrid Remmer erklärte, „die Hersteller haben vom Verkehrsministerium einen Freifahrtschein zum Betrügen und Manipulieren“. Man müsse erwarten können, dass […]

1 2